Holger Kirleis

Komposition, Stimme, Tasteninstrumente
Kirleis studierte Musik in Hannover (Staatl. Hochschule f. Musik u. Theater) und Darmstadt (Städt. Akademie f. Tonkunst). Engagements u.a.: Städt. Bühnen Mainz, Mainzer Unterhaus, Klecks-Theater Hannover, Gründungsmitglied der hebebühne, seit 1999 u.a. Mitwirkung in folgenden Produktionen: Paarungen - ein Aufschrei zu zweit, Das 7.Orchester zur See, Gelächter aus dem Hinterhalt – Lieder von Georg Kreisler. Diverse CD-Produktionen. Kompositorische Arbeiten: Musik zum Theaterstück kinderkleinkriegen – kriminelle Akte mit Musik und den Musicals Das Narrenschiff und BARTMAN, Filmmusik zu der Fernsehdokumentation Vom Kinderkriegen, musikalische Kollagen Werke großer Meister neu kom „pi“ niert, diverse Instrumentalstücke, Chormusik und Lieder vor allem nach Texten des Autors Peter Düker. Projektleitung bei Plansch – Raum, Klang, Aktion in Zusammenarbeit mit dem Fössebad und dem Veranstaltungszentrum Bei Chez Heinz (2001). Seit 1999 Produktionen mit Autor Peter Düker (Männer angstfrei). Produktionen mit dem Ensemble Klangversprecher für das Stadtarchiv Hannover und das Kulturbüro der Stadt (Anton Reiser – reisern, türmen, leine ziehen (2006), Off Busch off (2007), Zinnober – Revue (2007). Aktuell: Diventod mit Christina Worthmann und Uli Schmid.